Otto Zitko, Phytia

Otto Zitko
Pythia - Collectors Item

250,00 

alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

SKU 978-3-9502570-1-4-CollectorsItem Kategorien , Tags , , ,

„Der Körper als Adressat Otto Zitkos Kunst ist vielleicht nirgends so bildlich dargestellt und explizit sichtbar wie in dem figurativen Bild in der besprochenen Grafikserie. Nicht mit zerstörender Kraft wie in Kafkas Erzählung In der Strafkolonie schreibt Zitko sich in andere Körper ein, sondern wie im Mädchenbildnis der Serie als zarte Körperritzung — als rotes, fragiles Tattoo, das auf die Schulter des Gegenübers gedruckt wird.”

Hemma Schmutz

Beilage zur Vorzugsausgabe:

Kreide- und Tuschelithografie von Otto Zitko (Steindruck von der Handpresse) in 2 Farben von 2 Steinen auf BFK Rives Blanc 250gr/m²; 60% Baumwolle, vom Rundsieb geschöpft, ph-neutral, alkalisch gepuffert, vier Schnittkanten im Format 23 x 17 cm.
Auflage 33 (arabisch nummeriert), sowie 10 Künstlerexemplare (E.A), ein Werkstattexemplar (Werkstatt), sowie 4 Zustände (ZI/IV-ZIV/IV), in welchen unterschiedliche Farbkombinationen und Druckergebnisse dokumentiert sind. Drucker: Martin Gredler; Assistent: Bernhard Lochmann. Gezeichnet: März 2008; Gedruckt: Juli 2008. Editeur: Grafische Werkstatt im Traklhaus.

Ausstattung

Schutzumschlag mit Ausschnitt einer Originallithografie auf Auflagenpapier. Hardcover Leinenband, Format 230/170 mm, 48 Seiten, Auflage 33 Stück.